Dienstag, 31. Oktober 2017

Start der ersten Selbsthilfegruppe für Ehlers-Danlos Betroffene in der Schweiz


Nach intensiver Arbeit dürfen wir mit Stolz den Start der ersten Selbsthilfegruppe für Ehlers-Danlos Betroffene in der Schweiz ankünden.

Die Selbsthilfegruppe soll Menschen mit dem seltenen
Ehlers-Danlos Syndrom helfen, andere Betroffene kennenzulernen. In regelmässigen Treffen - im Selbsthilfecenter Zürich - tauschen wir uns über die Herausforderung und Erfahrungen mit EDS aus.

ZUSAMMEN SIND WIR NICHT MEHR SELTEN!

Diese Selbsthilfegruppe ist vom Ehlers-Danlos-Netz Schweiz initiiert und wird in Kooperation mit dem Selbsthilfecenter aufgebaut. Für weitere Informationen oder um sich der Gruppe anzuschliessen, wenden Sie sich an:


selbsthilfecenter.ch
Das Selbsthilfezentrum der Stiftung Pro offene Türen der Schweiz
Jupiterstrasse 42, 8032 Zürich, Tel: 043 288 88 88
selbsthilfe@selbsthilfecenter.ch, www.selbsthilfecenter.ch

Flyer zur Selbsthilfe Gruppe Ehlers-Danlos Syndrom für Betroffene




Freitag, 27. Oktober 2017

Pilates und Ehlers-Danlos Syndrom

Pilates-Training gilt als sehr effektiv und wird immer häufiger beim Ehlers-Danlos Syndrom empfohlen. In diesem Vortrag, gehalten an der Jahrestagung der EDS-Society, spricht Jeannie Di Bon über ihre Erfahrungen mit Ehlers-Danlos Syndrom Patienten und warum Pilates so hilfreich ist.

Freitag, 20. Oktober 2017

THE ORPHANHEALTHCARE GRAND BLACK NOSE CONCERT




Einmal mehr lädt die Stiftung Orphanhealthcare  an ein tolles 
Benefiz - Konzert ein.

Die Orphanhealthcare Stiftung zusammen mit ihren Botschaftern ermöglichen  ein außergewöhnliches Event der Extraklasse. 
Kinder und Familien mit und ohne Seltene Krankheiten, Partnern, Gönnern, Friends of Foundation und Partner Organisationen sind Herzlich Eingeladen zusammen zu Feiern. 
Ganz unter dem Motto: Gemeinsam für Seltene Krankheiten.

Mehr Infos zum Event und die Anmeldung finden sie hier.






Dienstag, 3. Oktober 2017

Ausstellung - ZWISCHEN FARBE UND SCHMERZ

Eds Patienten gehen ganz unterschiedlich mit Ihren Schmerzen um.
Jasmin Polsini verarbeitet sie in Ihrer Malerei. 
An der Vernissage am 27. und 28. Oktober gibt die Künstlerin Einblick in ihr Schaffen.